Canine Hundeschule Undenheim Mainz Alzey Hundetraining

Seminare und Workshops Hundeschule Canine Undenheim Alzey Mainz

Clickerworkskop für Anfänger
- Effektiver lernen mit Clickern -

Was ist ein Clicker?
Ein Clicker ist sowas wie eine kleiner Knackfrosch.
Er ist aus Plastik und hat entweder eine Metallzunge
oder einen Plastik-Knopf, der beim Draufdrücken ein
"Click-Clack"-Geräusch erzeugt. 

Was versteht man unter Clicker-Training und
wozu soll das gut sein?

Der "Click" wirkt als konditionierter Bestärker. Nach dem Clicken folgt immer eine Belohnung (z.B. in Form von  Leckerli oder Spiel). Der Hund lernt sehr schnell, dass dieses Geräusch eine Belohnung ankündigt. Hunde lernen sehr schnell durch Versuch und Irrtum, dadurch erzielt man mit dieser Trainingsmethode erstaunlich schnelle Erfolge.
eim Clickertraining konzentrieren wir uns auf die Dinge, die der Hund richtig macht. Es geht also nicht darum, einem Hund etwas "abzugewöhnen", sondern mit Hilfe des Clickers das Verhalten zu bestärken, dass wir stattdessen sehen möchten.

Viele denken, dass das "Fein" doch eigentlich das gleiche ist wie das Clicken. Das ist aber nicht das Gleiche. Beim Clickertraining lernt der Hund mitzudenken. Er bietet ein Verhalten von sich aus an und löst somit das Clicken aus. Gemeinsam erarbeitet man sich Schritt für Schritt die jeweiligen Lernziele. Man kann den Hund auf den Bruchteil einer Sekunde genau bestärken – mit einem Lobwort klappt das nicht. Außerdem nimmt der Hund das Clicken immer gleich und auch auf größere Distanzen gut war. Die Hunde arbeiten, konzentriert, motiviert und freudig mit. Das Clickertraining ist auch für Hyperaktive Hunde geeignet.

Wann und wofür benutze ich den Clicker?
Der Clicker ist nicht nur hilfreich, wenn man den Hunden lustige oder nützliche Tricks beibringen möchte, sondern auch in der Alltagserziehung. Mit Hilfe des Clickers kann man z.B. auch Schritt für Schritt unerwünschte Verhaltensweisen umlenken, in dem man das alternative gewünschte Verhalten bestärkt. 

In diesem Workshop lernen Sie:

  • den Umgang mit dem Clicker.
  • warum Clickern anders ist als "nur" belohnen.
  • wie vielfältig Sie den Clicker im Alltag ­einsetzen können.
  •  einen individuellen Trick nach Ihren Vorstellungen. 


Das sollten Sie mitbringen:
Leckerlis, Spaß und ein bisschen Geduld :)

(Wenn ihr Hund dazu neigt satt zu sein nach einer Mahlzeit, sollte er morgens nichts zu fressen bekommen. )


Datum:       29.07.2016 

Beginn:       17:00 Uhr

Teilnehmer:  max. 6 Mensch-Hund Teams

Dauer:        2-3 Stunden

Preis:          35 €

Anmeldung: Hier geht es zum Anmeldebogen

 

Hier finden Sie die Veranstaltung auf facebook:
 Clickerworkshop hundeschule canine mainz Undenheim